Sicherheitsrichtlinien und Zertifizierungen

Sicherheitsrichtlinien und Zertifizierungen

ESH-Richtlinie

Um einen möglichst großen Beitrag zu Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung leisten zu können, verpflichtet sich Gintech zu aufmerksamer Forschung, Entwicklung und Herstellung umweltfreundlicher Solarzellen sowie zur Förderung des effektiven Einsatzes von Solarenergie zum Ersatz konventioneller Energiequellen. Dabei steht bei sämtlichen Gintech-Operationen die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben stets im Vordergrund. Gintechs Ziele bei der Aufrechterhaltung eines nachhaltigen Betriebes definieren sich durch Minimierung von Umweltbelastungen, Verhinderung von Arbeitsunfällen, effektiven Einsatz von Ressourcen und eine gesunde und sichere Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter. Um diese Ziele zu erreichen, verpflichten wir uns zu kontinuierlichen Verbesserungen und legen größten Wert auf Folgendes:

Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

Wir einhalten die einschlägigen Umweltschutz und Sicherheit und Gesundheit Gesetze und Vorschriften und bemuehen uns darum, den Anforderungen der fortschrittlichen internationalen Umweltsicherheitsnormen und den anderen von der Organisation unterzeichneten Anforderungen zu entsprechen.

Förderung eines gesunden ESH-Bewusstseins

Umsetzung erforderlicher Aufklärung und Förderung des ESH-Bewusstseins von Mitarbeitern, Ermunterung zur Mitarbeit an und Durchsetzung von ESH-Belangen.

Beratung, Beteiligung und Kommunikation

Die Beratung mit den Mitarbeitern und ihren Vertretern und die Kommunikation zwischen den Kollegen und den Parteien, die sich auf die gemeinsamen Gewinne und Interessen beziehen, werden verstaerkt.

ESH-Risikokontrolle

Zurverfügungstellung geeigneter Schutzausrüstung und operative Kontrolle zur Steuerung und Minderung negativer Auswirkungen von Abwässern; Klassifizierung von Abfällen, Unfallverhütung beim Gabelstaplerbetrieb, bei Arbeiten in großen Höhen und beim Umgang mit gefährlichen Substanzen.

Kontinuierliche Leistungsverbesserungen

Durch die Vermeidung von den Verletzungen und der Ungesundheit und die kontinuierliche Verbesserung und OSH durch Gefahrenvermeidung, stetige Optimierung und Festlegung von Zielen und Programmen.