Notfallschutz

Gintech unterhält eine Notfallzentrale, eine Hotline zur Meldung von Unfällen sowie ein Kommunikationssystem mit Handsprechfunkgeräten zur verzögerungsfreien Reaktion auf jegliche Notfälle. Die Notfallzentrale ist mit der entsprechenden Ausrüstung zur schnellen Reaktion auf Notfälle sowie mit einem CCTV-System zur Erkennung von Gaslecks, chemischen Lecks, Bränden und anderen gefährlichen Vorkommnissen ausgestattet. Falls Unregelmäßigkeiten, Unfälle oder Zwischenfälle eintreten, können Mitarbeiter sämtliche Vorkommnisse per Notfall-Hotline oder über Handsprechfunkgeräte an die Zentrale melden; so ist schnelle Hilfe nur einen Anruf weit entfernt.

Ein jährlicher Arbeitssicherheit-Trainingsplan wird zur Ausrichtung von Notfall-Schulungen individuell pro Produktionsstätte aufgestellt. Notfallübunge werden im Rahmen des jährlichen Arbeitssicherheit-Trainingsplans abgehalten.

Um die Fertigkeiten von Mitarbeitern sämtlicher Arbeitsschichten zu verbessern, übernimmt der Schichtleiter eine leitende Funktion bei Notfällen und leitet Mitarbeiter individueller Produktionsstätten bei der Einleitung geeigneter Notfallmaßnahmen an.