Umweltschutz

Sämtliche Gintech-Werke befinden sich in wissenschaftlichen oderIndustriegebieten. Als wirklich umweltbewusstes Unternehmen besitzen, mieten und betreiben wir keinerlei Werke in Umwelt- oder Wasserschutzgebieten. Fernerbeteiligen wir uns nicht an Aktivitäten, produzieren keine Produkte und stellen auch keine Dienstleistungen zur Verfügung, die sich negativ auf Umwelt oder Biodiversität auswirken können.

Zur Unterstützung der amtlichen Umweltschutzrichtlinien zur Einsparung von Energie, Reduktion des Kohlendioxidausstoßes und zur Schaffung einer gesunden, nachhaltigen Umgebung entwickelte Gintech eine Reihe von Programmen zurEnergieeinsparung und zum Schutz der Umwelt – durch Förderung sparsamer Nutzung von Energie- und Wasserreserven, Reduktion von Abfällen, Wiederverwendung von Ressourcen, Recycling und Verminderung des Ausstoßes von Treibhausgasen.

Energiesparrichtlinie

Unsere Energiesparrichtlinie wird in drei Aspekten umgesetzt: Einsatz vonKlimaanlagen, Beleuchtung, weitere Formen des Verbrauchs elektrischer Energie.

Klimaanlagen

  • Eine Richtlinie zur Anhebung des Taupunktes bei CDA-Trocknern ohne Einfluss auf den Raumkühlungseffekt wird angestrebt. In Summe dürfte dies einer Einsparung von 30.112 kW elektrischen Stroms und einer Reduktion des CO2-Ausstoßes um 18,4 Tonnen entsprechen.

Beleuchtung

  • Obwohl die Einsparung von Energie immens wichtig ist, darf eine ausreichende Beleuchtung von Arbeitsplätzen nicht darunter leiden. Durch den Einsatz von Energiesparleuchten, effektiven Beleuchtungsdesigns und passender Regelsysteme lässt sich viel Energie einsparen.
  • In vielen Räumen (beispielsweise in Aufenthaltsräumen) werden Infrarotsensoren eingesetzt, welche die Beleuchtung aus Energiespargründen nach Bedarf steuern. Mitarbeiter werden dazu angehalten, nicht benötigte Leuchten entsprechend abzuschalten. Auch ermuntern wir Mitarbeiter dazu, Elektrogeräte abzuschalten, die längere Zeit nicht genutzt werden.
  • Das Restaurant ist mit Fenstertüren und Jalousien ausgestattet. Fenstertüren ermöglichen eine natürliche Ausleuchtung des Restaurants mit Tageslicht und einen sparsameren Einsatz von Beleuchtungsmitteln am Nachmittag oder Abend. Jalousien verhindern direkten Sonnenlichteinfall; dadurch müssen Klimaanlagen weniger intensiv eingesetzt werden und verschwenden keine Energie.

Sonstiges

  • Kopiergeräte und ähnliche Bürogeräte werden von unterschiedlichen Abteilungen auf derselben Etage gemeinsam genutzt. Mitarbeiter, die im selben Raum arbeiten, teilen sich einen vernetzten Drucker – auch dies trägt nicht unerheblich zur Einsparung von Energie bei.

 

Wassereinsparrichtlinie

Bewässerungssysteme werden zur Wassereinsparung manuell gesteuert. Kondenswasser aus Klimaanlagen wird recycelt und erneut verwendet, um den Wasserverbrauch möglichst gering zu halten.

Abfallbehandlung

Umweltschutz zählt zu den wichtigsten sozialen Verantwortlichkeiten eines Unternehmens und wird bei Gintech groß geschrieben. Zur Gewährleistung ordnungsgemäßer und sicherer Entsorgung von Abfällen sowie zur Minimierung möglicher negativer Auswirkungen auf die Umwelt werden bei Gintech strikte Richtlinien zur Abfallbehandlung umgesetzt. Auf der Basis dieser Richtlinien verbessern wir Recycling und Wiederverwendung von Abfällen ständig und gehen auch neue Wege, wenn dies der Abfallvermeidung bei der Produktion zuträglich ist.